Der Interconnex startete Anfang November mit einem neuen Angebot, welches sich lohnt die Ohren zu spitzen. Den ganzen November können an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils zwei Personen zum Preis von einem fahren. Das Angebot gilt im Angebotszeitraum in jedem Zug und auf jeder Strecke des Interconnex. So braucht man an den üblichen Verkaufsstellen nur ein Ticket kaufen und kann sich zu zweit hineinsetzen. Wie wäre es also mit einem Kurztrip an die Ostsee oder eine Reise nach Berlin?

© Erich Westendarp / PIXELIO

© Erich Westendarp / PIXELIO

Der Interconnex entwickelt regelmäßig besondere Angebote um auf sich und seine günstigen Ticketpreise aufmerksam zu machen. Im Vergleich zur Deutschen Bahn zahlt man im Interconnex auf der Strecke Leipzig – Berlin gerade mal 19 Euro statt 42 Euro. Der Interconnex wird besonders gerne von Pendlern, wie Studenten und hauptsächlich an den Wochenenden genutzt, sodass mit Sparangeboten versucht wird, Zielgruppen einzufangen und die schwachen Tage zu beleben. Wer sich das zwei für eins Angebot sichern möchte, kann dies online oder am Schalter tun. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass Superspartickets oder Tickets die direkt im Zug erworben werden, nicht für das neue Angebot des Interconnex gelten.

Quellen: nachrichten.lvz-online.de und inter-connex.de

Der Interconnex hat ein neues Sparangebot extra für Studenten, Schüler und Azubis herausgebracht. Das Unternehmen erhofft sich damit gegen die Pendlerflaute im Frühling agieren zu können. Das Semester hat erst vor ein paar Wochen angefangen und viele Studenten und Azubis sind nach den Ferien in ihren Ausbildungsstädten angekommen. Der Interconnex lockt nun in der Zeit vom 15.04 bis 15.05.2010 mit unschlagbaren Preisen um diese Zielgruppe zum Reisen zu animieren. Für die Strecke Leipzig – Warnemünde kostet eine Fahrt dann lediglich 21 Euro statt29,50 Euro und für die Strecke Berlin-Warnemünde sowie die Vielfahrerstrecke Leipzig – Berlin lediglich 14 Euro statt die üblichen 19 Euro. Diese Spartickets sind im Vorverkauf sowie im Internet erhältlich. Bei der Fahrscheinkontrolle im Zug ist dann der Schüler-, Studenten- oder Ausbildungsausweis vorzuzeigen.

Nach dem Kombiangebot für die “Haus Garten Freizeit”, die am vergangenen Wochenende in Leipzig stattfand, bietet der InterConnex jetzt auch ein Kombiticket für die Leipziger Buchmesse, die vom 18. -21.3.2010 ihre Türen auf dem Leipziger Messegelände öffnen wird.

Lesebegeisterte aus Berlin und Umgebung können mit dem Ticket für nur 41 Euro zur Messe fahren. Im Preis sind Hin- und Rückfahrt sowie die Eintrittskarte bereits enthalten. Außerdem kann man mit der Fahrkarte kostenfrei die Straßenbahn und den Bus in der Tarifzone 110 benutzen. Damit ist auch ein Ausflug in die Leipziger Innenstadt möglich.

© Gisela Peter / PIXELIO

© Gisela Peter / PIXELIO

Im Messezeitraum hält der InterConnex sogar am Bahnhof Leipzig Messe. Von dort aus ist es nur einen Katzensprung bis zur Glashalle, in denen die Aussteller ihre Stände aufbauen. Abfahrt in Berlin Hbf ist an allen Tagen um 07:57 Uhr und Ankunft am Bahnhof Leipzig Messe bereits um 09:06 Uhr. Um 19:02 Uhr fährt der Zug dann ab Leipzig Messe zurück nach Berlin.

Für den Januar 2010 startet der InterConnex eine neue Preisaktion. Im Zeitraum vom 11.01. – 31.01.2010 kann man unbegrenzt Super-Spartickets online unter www.interconnex.com buchen. Egal ob von Berlin nach Leipzig, von Waren(Müritz) nach Leipzig oder von Leipzig nach Rostock, das Angebot gilt für eine Person als einfache Fahrt und kostet einheitlich 14,00 €. Das Angebot ist ab sofort buchbar und kann so oft genutzt werden, wie man möchte.